Ortsgemeinde Gemeinde-Informationen

Ortsbürgermeister G.Feyock

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Feriengäste und Internetbesucher,
ich begrüße Sie recht herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Bruchweiler-Bärenbach. Der staatlich anerkannte Erholungsort zählt ca. 1.611 Einwohner (Stand: 31.12.2021) und liegt im oberen Wieslautertal, im bezaubernden Dahner Felsenland und Landkreis Südwestpfalz - unweit von Frankreich. Die Gemarkung umfasst 932 ha, davon 540 ha Wald und 220 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche. Zur Gemeinde gehört zusätzlich der nordwestlich der Kerngemeinde liegende Wohnplatz Reinigshof. Zwischen Bruchweiler und Bärenbach schlängelt sich die Wieslauter, umgeben von bewaldeten Berghängen, grüne Täler, Wasser und einer fantastischen Felsen- und Burgenlandschaft. Wer Lebensqualität mit Nähe zur Natur und harmonischer Landschaft verbindet, wird sich bei uns wohlfühlen. Viele Vereine gestalten das Dorfleben. Unsere beliebten Kulturveranstaltungen locken inzwischen Menschen aus der ganzen Region zu uns. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim virtuellen Rundgang durch unsere liebens- und lebenswerte Kommune.
Ihr Günther Feyock
Ortsbürgermeister


Corona-Regeln Rheinland-Pfalz

Um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern, wird der Zutritt von nicht immunisierten Menschen bei steigender Inzidenz reduziert. Es gelten weiterhin die allgemeinen Schutzmaßnahmen, die bundesweite Maskenpflicht OP, FFP2 oder vergleichbaren Standards. Beim Einkaufen das 1,5 Meter Abstandsgebot und im ÖPNV die Maskenpflicht. Ab dem 28. Dezember 2021 dürfen sich geimpfte, genesene oder diesen gleichgestellte Personen im öffentlichen Raum nur mit bis höchstens zehn Personen gemeinsam aufhalten. Personen bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres bleiben bei der Ermittlung der Personenanzahl außer Betracht.

29.CoBeLVO, §1 bis §26 - Corona-Rechtsgrundlagen und Änderungen
Die Änderungsverordnung tritt am 23.12.2021 in Kraft und mit Ablauf am 20.01.2022 außer Kraft.
2G-Regel
geimpft oder
genesen
2G-plus-Regel
geimpft, genesen
+ negativer
*24-Std.-Test
3G Regel
geimpft, genesen
oder getestet
2G Regel
2G plus Regel

entfällt bei ...
Veranstaltungen
(draußen)
Einzelhandel
(Ausnahme Lebensmittel).
1,5 m Abstands- gebot, OP od. FFP2-Maske.
Geschäfte müs- sen Zugang kontrollieren.
Gilt flächendeckend in Innenräumen
Gastronomie
• Hotels, Pensionen
• Ferienheime
• Jugendherbergen
• Felslandbad und   Saunawelt

*Ausnahme: Menschen mit Booster Impfung. Selbsttest vor Ort unter Aufsicht mög- lich. Kinder unter 12 Jahren + 3 Monate brauchen keinen Test.
Wer nicht voll- ständig geimpft ist oder nicht als ge- nesen gilt, muss in bestimmen Fällen entweder einen negativen Schnell- test (maximal 24 Stunden alt) oder einen negativen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) vorlegen. Seit dem 18.11.21 gilt die 3G-Regel auch für den Arbeitsplatz. Ferienhäuser
• Ferienwohnungen
  (Privatquartiere)
• Camping- und
  Wohnmobilstellplätze

Es gilt die Pflicht zur Kontakterfassung, Maskenpflicht in Innenräumen z.B. bei Wohnungsübergabe.
Dienstleistungen, Freizeiteinrichtungen, Kultur, Sport, Veranstaltungen und mehr, siehe Übersicht von A bis Z
Die bereitgestellten Informationen dient der Orientierung und es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit. Ausführliche Informationen finden Sie unter Informationen und Links

Kostenlos testen bis 20. März 2022 - Personalausweis erforderlich

Friedrich-Apotheke, Hauptstr.11, 76891 Bundenthal - Tel. 06394 993040
Wasgau Apotheke, Weißenburger Str. 5, 66994 Dahn - Tel. 06391 2497

DRK in Dahn, Geschwister-Scholl-Str.2, Tel. 06331 809780 - Online Terminvergabe

Ein „Antigen Schnelltest“ mit entsprechender CE-Kennzeichnung wird vor Ort durch geschultes Personal vorgenommen, bspw. in einem Testzentrum oder in einer Apotheke.
Ein„PoC-Antigen Schnelltest“ mit entsprechender CE-Kennzeichnung wird die Probe auf einen Teststreifen aufgebracht und erfolgt durch die Arztpraxis oder im Krankenhaus - am „Point-of-Care“.
Ein „Antigen Selbsttest zur Eigenanwendung“ mit entsprechender CE-Kennzeichnung oder deren Inverkehrbringen ohne CE-Kennzeichnung vom BfArM nach §11 Abs.1 MPG derzeit befristet zugelassen wird gem. Liste des BfArM, kann jede Privatperson selbst machen.
Hinweis: Schnell- und Selbsttests haben gegenüber den PCR-Tests eine höhere Fehlerrate.
PCR-Tests sind der „Goldstandard“ unter den Corona-Tests. Die Probenentnahme erfolgt durch medizinisches Personal – die Auswertung durch Labore.

Kostenlos impfen - Personalausweis erforderlich

Impfbus Landkreis Südwestpfalz: Wöchentliche Tourdaten

Zentrale Impfstelle des Städtischen Krankenhauses
Pirmasens Messegelände Halle 6C, Park 3, Eingang Ost.
Online Terminvergabe - Tel. 06331-809780

Impftermine können auch beim Hausarzt vereinbart werden.

Der gelbe analoge Impfausweis ist gültig. Wenn Geimpfte keinen digitalen Impfnachweis besitzen oder diesen verloren haben, ist der Impfnachweis über das bekannte „gelbe Heft“ weiterhin möglich und gültig. Ergänzend soll man den Personalausweis noch vorlegen.
Quelle: BMG. Der digitale Impfnachweis ist lediglich ein freiwilliges und ergänzendes Angebot. Mehr erfahren ...



Informationen und Links

Rechtsgrundlagen - Corona-Bekämpfungsverordnung und Änderungen

Fallzahlen Landkreis Südwestpfalz / Städte

Tägliche Fallzahlen der Landkreise / Kreisstädte - lua.rlp

RKI Karte Inzidenzwerte LK Südwestpfalz per Klick in Karte oder Text-Auswahl

Digitalen Impfnachweis beantragen - mwg.rlp.de

Aktueller Impfstatus bundesweit

Studie Übertragungsrisiko von COVID-19 in Schulen und Kitas

Wochenberichte des Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (pdf + xlsx)

Wissen was schützt

Informationen für Reisende In- und Ausland